Matomo - Web Analytics

Auf Kinderrechte hinweisen

01.09.2020

- gerade während der Auswirkungen der Corona-Pandemie!!!

Um auf die Kinderrechte aufmerksam zu machen und den Kindern unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln einen tollen Spielnachmittag zu bereiten, haben sich Mitarbeitendes des Jugendamtes Kreis Segeberg sowie der freien Träger der Kinder- und Jugendhilfe eine Menge Spielideen ausgedacht.

Den Auftakt der Kinderschutzwochen im Kreis Segeberg macht die „Spielstadt Trappenkamp“ am Freitag, den 4. September von 14.00 bis 18.00 Uhr, in der Gablonzer Straße. Die Tagesgruppe Trappenkamp der Iuvo gGmbH bietet unter anderem Torwandschießen sowie verschiedene Spiel- und Bastelangebote an. Die von den freien Trägern organisierten Spielangebote sind in der Innenstadt von Trappenkamp aufgebaut und können von den Kindern im Rahmen einer Kinderrallye angelaufen werden.

« zurück zur Übersicht