Matomo - Web Analytics

Neumünster

  • Stationäre und ambulante Jugendhilfe § 30, 31, 32, 34, 35 a, 41, 42 SGB VIII
  • Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge

Neumünster liegt mit 80 000 Einwohnern mitten in Schleswig-Holstein. Durch eine gute Verkehrsanbindung sind die umliegenden Städte Kiel, Lübeck und Hamburg gut erreichbar.

Auch Naherholungsgebiete, wie beispielsweise das Brachenfelder Gehölz oder der Einfelder See liegen in unmittelbarer Nähe. Die Strände von Ost- und Nordsee sind nicht weit entfernt.

Wir, die Iuvo, bieten seit vielen Jahren vielfältige Angebote an. So konnten wir ein großes Netzwerk schaffen in dem Kinder und Jugendliche Unterstützung, Geborgenheit und Wärme erleben.

Durch die breite Fächerung der Angebote können wir den jungen Menschen vielerlei Unterstützung in verschiedenen Lebenslagen und -phasen bereitstellen.

Bereits jungen Kindern und Familien bieten wir im Rahmen von sozialpädagogischer Familienhilfe Unterstützung in ihren Herkunftsfamilien an und sichern so einen guten Start ins Leben.

Im Schulalter bieten wir durch engagierte Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen eine Betreuung in der Tagesgruppe mit und ohne integrierter Beschulung.

Reichen die ambulanten und teilstationären Maßnahmen nicht aus, halten wir ein breites Spektrum an vollstationären Wohngruppen, familienanalogem Wohnen und Verselbstständigungswohngruppen vor. Auf diese Weise finden bei uns Kinder und Jugendliche ein Zuhause.

Auch Inobhutnahmen sind in diesen Wohngruppen, sowie in sorgfältig ausgewählten Familien möglich. So werden die Kinder und Jugendlichen auch in dieser schwierigen Situation bestmöglich betreut.

Mit dem Betreuten Wohnen bieten wir einen sicheren Übergang für Jugendliche und junge Erwachsene in ein selbstbestimmtes Erwachsenenleben.

Im Bereich der Betreuung von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen konnten wir in den letzten Jahren viele Erfahrungen sammeln. Damit können wir auch diesen jungen Menschen nach einer oftmals schwierigen Zeit geprägt durch Mangel oder Traumata ein gutes Ankommen in ihrer neuen Heimat ermöglichen.

Kontakt:

Lars Wiegand

Volker Rüge

Sebastian Stadelhofer

Downloads:

Neumuenster iuvo Konzept PZF

Neumuenster Konzept Betreutes Wohnen

Neumuenster Konzept Inobhutnahme

Neumuenster Konzept Mädchen WG

Neumuenster Konzept WG Next Step

Neumuenster Konzept WG Tungendorf

Neumuenster Konzept Wohnen an der Schwale